Mittwoch, 14. Oktober 2009

Kasino-Kapitalismus ? Ja, bitte !

In letzter Zeit wird viel über den sogenannten Kasino-Kapitalismus geschimpft, das Kasino solle geschlossen werden. Dabei werden oft die Vorteile von Kasinos gegenüber dem modernen Kapitalismus übersehen:

1. Spielkasinos werden sehr streng staatlich kontrolliert,  dagegen ist die Bankenaufsicht - gelinde gesagt  - eine Lachnummer

2. In Spielkasinos herrscht strengstes Jugendverbot, wohingegen Jugendliche nach ihrem Schulabschluss als Auszubildende oder Jobber am realexistierenden Kapitalismus teilnehmen müssen, sonst gibt es Ärger von der ARGE.

3. In Spielkasinos gibt es keine Spiele mit Hebelwirkung nach unten, man kann nicht mehr verlieren als man einsetzt.

Also konzentrieren wir uns zunächst auf das Mögliche, führen wir den Kasino-Kapitalismus ein, er ist sicherer und darüberhinaus glamouröser und unterhaltsamer.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen