Montag, 22. Februar 2010

Haushaltskonsolidierung - Das schwarzgelbe Märchen vom schuldenfreien Staat

Das Markenzeichen von Schwarzgelb ist die sogenannte "Konsolidierung" des Staatshaushaltes. Da fragt es sich, wie es in das Bild einer schwäbischen Hausfrau passt, dass nun gepumpte Milliarden für ein sogenanntes "Wachstumsbeschleunigungsgesetz" verpulvert werden. Marktzyniker versucht sich diesem Paradoxum zu nähern und fragt, wem nützt es?

Freitag, 19. Februar 2010

Griechenland - Ein guter Kunde der Waffenindustrie

Schwarzgelb ist gut darin, der griechischen Regierung "Spartipps" zu erteilen und zu einer ordentlichen Haushaltsführung zu mahnen, zumindest wenn es ums Soziale geht. Diese Grundsätze gelten aber nicht, wenn es um die Anschaffung von Rüstungsgütern geht. Da soll auch weiterhin die europäiche Waffenindustrie kräftig verdienen dürfen.

Sonntag, 14. Februar 2010

Credit Default Swaps und Präsidentenfeiertag - Angriff auf Dubai am Rosenmontag?

Schon in einem älteren Artikel hat Marktzyniker sich mit den möglichen spekulativen Mißbrauchsmöglichkeiten von Credit Default Swaps auseinandergesetzt. Offenbar deutet sich ein perfekt getimter Angriff auf Dubai an. In diesem "Krimi" spielt eine schlechte Nachricht vom Freitag und der morgige Präsidenfeiertag eine Rolle.

Mittwoch, 10. Februar 2010

Grundeinkommen - Eine kurze Replik auf das Interview mit dem Sender detektor.fm

Dieser Beitrag setzt sich mit den Thesen von Prof. Habermann auseinander, welcher ein erklärter Gegner des bedingungslosen Grundeinkommens ist. Es handelt sich um eine Replik auf die von Habermann kürzlich in einem Interview mit dem Internetradiosender detektor.fm geäußerten Thesen.

Dienstag, 9. Februar 2010

Satire: Jetzt reichts ! Schluss mit dem Reichenmobbing !

Kaum kommt man in diesem unserem Lande zu etwas Geld und Wohlstand und schon mobbt der Pöbel der Normalverdiener und Steuerzahler, dabei ist es doch der kleine Mann von der Straße der ewig schwarzarbeitet. Gut, dass es in Deutschland noch einen funktionierenden Journalismus gibt, der seiner ureigensten Bestimmung folgt, nämlich uns Reichen unsere Pfründe zu sichern.

Donnerstag, 4. Februar 2010

Alles auf Short: Ungedeckte Leerverkäufe nun steuerlich begünstigt

In Zeiten, in denen alle Nichtspekulanten kürzer treten müssen, will auch die Finanzwirtschaft kürzer treten können, aber natürlich mit dicken finanziellen Gewinnen. Naked short selling ist nach rund 17 Monaten wieder vollumfänglich erlaubt.  Es kann also wieder an fallenden Kursen verdient werden, ohne den teuren Umweg über Put-Optionen oder Zertifikate. Natürlich wurde auch gleich die steuerliche Behandlung dieser Geschäfte vom Gesetzgeber "nachgebessert".

Montag, 1. Februar 2010

Na endlich ! Koalition nimmt Bürgerrechte sehr wichtig

Manchmal geschehen noch Wunder in diesen Tagen. Selbst die FDP erinnert sich daran, dass das Grundgesetz nicht nur die Eigentumsgarantie kennt. Geht es mal den Steuersündern vermutlich mittels einer illegal beschaften Daten-CD an den Kragen, dann fällt der FDP plötzlich ein, dass es ja so was wie die informelle Selbstbestimmung gibt und der Strafverfolgung in einem Rechtsstaat Grenzen gesetzt sein müssen.