Sonntag, 12. Dezember 2010

Riester - (Streu)-Bombige Renditen und chaotische Bücher

Das A und O des klugen Anlegers soll die Streuung seines Kapitals sein. Niemals alle Eier in einem Korb legen. Vielleicht liegt es an dieser Börsenweisheit, dass einige Anbieter von sogenannten Riester-Renten das Geld der Riester-Sparer gerne in Streumunition "anlegen", natürlich ohne den Kunden darüber zu informieren. Eine Sache die nicht nur ethisch bedenklich ist, sondern die Riester-Rente insgesamt ins Zwielicht setzt.