Sonntag, 30. Januar 2011

Kurzmeldung - SPD mit Mubaraks Partei in einem internationalem Verband

Alle Welt schaut - bis auf das deutsche Fernsehen -  auf Ägypten. Das Volk wendet sich nun gegen Mubarak und sein korruptes und diktarorische Regime. Interessant ist, dass unsere achso demokratischen und regierungsfähigen Sozen im gleichem internationalem Verband hocken, wie Mubaraks Partei.


Eines muss man den Sozen lassen. Sie sind immer wieder für eine Überraschung gut:  Die sogenannte "Sozialdemokratische" Partei Deutschlands (SPD) ist Mitglied der Sozialistischen Internationale (SI),
einem Verband der sozialdemokratischen Parteien dieser Erde, 
genauso wie eine Partei aus Ägypten namens: "Hizb al-watani ad-dimuqrati; Kürzel NDP", laut Wikipedia zu übersetzen als "Nationaldemokratische Partei, deren Vorsitzender Hosni Mubarak ist,
gegen dessen korrupte Politik und Vetternwirtschaft
sich nun die ägyptische Bevölkerung mittels eines Aufstandes wehrt.
Marktzyniker meint: Typisch Sozen eben mal wieder! Achso: Die Linke ist nicht mit Mubaraks Partei mittels der "Sozialistischen Internationale (SI)" verbandelt.


Update 3.2.2011: Offenbar haben die Sozen nun die "NDP" ausgeschlossen. Marktzyniker sucht noch nach Belegen!
Ah hier! Die Kündigung der SI an Mubarak, dauerte aber :
http://www.socialistinternational.org/images/dynamicImages/files/Letter%20NDP.pdf



Hier noch mal der ältere Eintrag zu SI-Mitglieder: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Sozialistische_Internationale&oldid=84795097



Kurz-Url: http://tinyurl.com/64zm4bf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen