Warum dieses Blog ?

Warum Marktzyniker?
Der Marktzyniker wurde relativ spontan am 9.10.2009 gegründet, weil es Marktzyniker schade fand, dass seine Kommentare und die darum entstandenen Diskussionen unter diversen Zeitungsartikeln immer nach ein paar Tagen aus dem Blickfeld verschwanden.
Dieses Blog soll nicht belehrend sein, sondern nur Argumente liefern und interessante Themen und Meinungen darstellen, darum auch die möglichst saubere Trennung von "Thema" und Kommentar.
 
Warum zynisch?
Keine Sorge: Im Grunde ist Marktzyniker nicht allzu zynisch. Nur unser momentan real existierendes Wirtschafts- und Finanzsystem ist zynisch bis in seine tiefsten Wurzeln. Um es zu verstehen, muss man sich zumindest gedanklich auf die Ebene des Homo oeconomicus begeben und zynisch denkend die momentanen Sachverhalte analysieren.

Warum ganz schlimm subjektiv?
Ein anderes Blog, welches Marktzyniker einfach immer wieder zum lachen bringt, nennt sich selber die Stimme der ökonomischen Vernunft. Es ist nicht Marktzynikers Sache sich als Stimme einer wie auch immer gearteten Vernunft zu profilieren. Man verstehe die Texte hier als Debattenbeiträge. Die beschriebenen Fakten sollen die am Ende des Textes vertretene Auffassung tragen, es handelt sich damit um ausgewählte Fakten und nicht um eine rein objektive Darstellungen im Sinne einer wertfreien wissenschaftlichen Arbeit oder Ähnlichem, wobei fraglich ist, ob es überhaupt wertfreie Darstellungen von Themen gibt. Da es sich um ein Meinungsblog handelt , kann man, darf und soll man auch anderer Meinung sein, es gibt immer tausend Alternativen (Tina-Prinzip) und man sollte immer Alles hinterfragen.
 
Warum diese vielen Verweise und Links?
Zunächst will Marktzyniker gewisse Themen, Problemstellungen und auch Meinungen "pushen". Die Verlinkerei dient damit nicht der Pflege eines gewissen intellektuellem Habituses, sondern soll auch anderen Medienschaffenden, Bloggern und sonstigen interessierten Menschen eine weitere Aufarbeitung der dargestellten Themen ermöglichen. Marktzyniker zitiert oft selektiv, dass heißt es wird oft nur auf wenige Stellen der zitierten Texte verwiesen, darum auch die teilweise mehrfache Zitierung, der gleichen Quelle. Insbesondere dann wenn Texte als "lesenswert" bezeichnet werden, bedeutet dies, dass sich in diesen Texte noch viele andere interessante Meinungen oder Aspekte finden. Und ganz wichtig: Keine Angst vor Bundestagsdrucksachen, Studien und wissenschaftlichen Texten! Diese sind meist einfacher zu lesen und zu verstehen, als man meint und grade in diesen Texten finden sich häufig wahre Schätze die es nur zu heben gilt, dies nur als kleiner Tipp an die Bloggerkollegen!
Zur Vorgehensweise: Seite dieses Blogs: Kommentierte Quelle /Recherche von Parlamentsdokumenten

Warum manchmal polemisch?
Es gibt manchmal Auswüchse in den Medien und Politik, auf welche man nur mit Polemik antworten kann, will man denn in diese Wunden Salz streuen.

Zitierungen aus Marktzyniker ? 
Ich freue mich darüber, wenn mein Blog verlinkt wird, auch gegen eine auszugsweise Zitierung meiner Artikel habe ich nichts einzuwenden. Allerdings sollten die Zitate nicht länger als 30 Prozent des Textes ausmachen und einen Hinweis auf mein Blog enthalten. Danke !
Viel Spaß beim Lesen und auszugsweisen zitieren
Marktzyniker

P.S.: Aus "historischen" Gründen der alte Begrüßungstext:

Herzlich willkommen !

Ich freue mich, dass Sie Ihren Weg zu meinem Blog gefunden haben. Einige werden mich sicher schon aus diversen Diskussionsforen kennen.
Ziel dieses Projektes ist es aktuelle Ereignisse aus den Bereichen Wirtschafts- und Sozialpolitik aus -meiner Perspektive- zu bewerten und zu analysieren.
Kommentare sind ausdrücklich erwünscht, nur sie werden von mir moderiert. Ich bitte um Verständnis. Kommen Sie mir mit Fakten und Argumenten.
Bitte beachten Sie auch folgenden Artikel:
Zehn Fragen des neuen Jahrzehnts
Ich freue mich darüber, wenn mein Blog verlinkt wird, auch gegen eine auszugsweise Zitierung meiner Artikel habe ich nichts einzuwenden. Allerdings sollten die Zitate nicht länger als 30 Prozent des Textes ausmachen und einen Hinweis auf mein Blog enthalten. Danke !